Kooperation mit dem DGB Haus

DGB Haus der Jugend – Kooperationspartner der MRG

 

Das DGB Haus der Jugend ist seit dem Schuljahr 2012/2013 Kooperationspartner der MRG.

In der Mittagspause zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr unterstützen die drei Mitarbeiterinnen (s. Abb.) die Arbeit der Schule. Tätigkeiten in der Mensa, Hilfe im Spielkeller oder bei der Aufsicht auf dem Hof und im Schüler-Cafe gehören zu ihren Aufgaben.

Außerdem begleiten sie an den drei langen Tagen – Montag, Mittwoch und Donnerstag – einige Lernzeiten in den unteren Klassenstufen. Sie helfen den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit einer Lehrerin oder einem Lehrer bei der Erledigung der Aufgaben.

Das AG-Band der Klassen 8 und 9 wird durch die Mitarbeiterinnen erweitert. Dabei steht das Angebot einer Koch-AG im Vordergrund, so dass die Schulküche wieder in den Schulalltag eingebunden werden kann. Es entstehen auch kleine Projekte, wie die Organisation und das Catering bei einer Veranstaltung im DGB Haus der Jugend – übrigens das einzige offene Haus des DGB für die Jugend in ganz Deutschland – oder die Bewirtung von geladenen „Gastlehrern“, um die erlangten Kochkünste vorzuführen.

Weitere Angebote organisiert das DGB-Team mit außerschulischen Partnern, so z.B. eine Trendsport-AG im Schuljahr 2013/2014 auf dem Gelände des Consolparks.

 

Neben den Aktivitäten in der Schule können unsere Schüler und Schülerinnen die Angebote im DGB Haus der Jugend ganzjährig und damit natürlich auch in den Ferien nutzen.

Informationen zu Veranstaltungen – z.B. Ausbildungstrainings, Übungsleiterausbildung oder Angebote für Eltern – erhalten unsere Schülerinnen und Schüler stets aus erster Hand.

Durch die Kooperation mit der MRG ist das DGB Haus der Jugend auch erster Ansprechpartner, wenn es um die außerschulische Lernförderung unserer Schülerinnen und Schüler geht. Sie finden dort kompetente Hilfe in Absprache mit den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule. Auch die Eltern nutzen das Angebot, wenn sie z.B. in Begleitung der Nachhilfelehrerin das Gespräch mit Lehrerinnen und Lehrern der Schule suchen.

 

Der Erweiterung des Ganztagsbetriebes an der MRG bis zur Klasse 10 wird sich auch das DGB Haus der Jugend stellen und sein Angebot stets entsprechend anpassen. Dies ist durch die enge Zusammenarbeit und den regelmäßigen Austausch mit der Leitung des DGB Hauses sowie unserem Ganztagskoordinator gewährleistet.